«

»

Ein herzliches Sawadee Kah in Thailand!

Im Februar 2013 war ich mit einer Gruppe von Reisebüromitarbeitern in der Zentralregion Thailand, im Süden auf Khao Lak und in der Metropole Bangkok unterwegs.

Mit dem A380 ab Frankfurt

Geflogen sind wir mit Thai Airways im Airbus A380 ab/an Frankfurt mit einer Flugdauer von 11 Stunden. In Thailand herrschte 80 % Luftfeuchtigkeit und die Temperaturen lagen über 30 Grad.

Die Highlights unserer Tour

Nach Ankunft  im Hotel Greenery Khao Yai Resort machten wir uns auf zu einer Trekkingtour in den Khao Yai Nationalpark mit anschließender Weinverkostung im Weingut PB Valley mit herrlichem Panoramablick. Des weiteren besuchten wir den Sai Yok Nationalpark mit anschließender Übernachtung im Dschungelresort Home Phu Toey. Hierher gelangt man nur mit dem Wasserboot. Nach einem kurzen Abstecher am nächsten Tag zur königlichen Sommer-Residenz Bang Pa In erreichten wir Ayutthaya – die frühere die Hauptstadt des Siamesischen Königreiches. Der Historial Park und Floating Markt (schwimmender Markt) standen hier auf dem Programmpunkt.

Buddha Kopf Wurzel

Baum in Ayutthaya wo die Wurzeln um einen Buddha Kopf herum gewachsen sind

Weiterflug nach Phuket

Am nächsten Tag ging es weiter mit dem Flieger von Bangkok nach Phuket. Die Übernachtung erfolgte im familienfreundlichen Khao Lak Emerald Beach Resort & Spa.

Khao Lak ist für seine schönen Strände und die direkten Einkaufsmöglichkeiten bekannt. Im Sensimar Khao Lak sollte man auf die Unterbringung achten, Bungalows und Villen sind mitten in der Anlage mit wenig Privatsphäre.

Am nächsten Tag sind wir mit dem Schnellboot in die Phang Nga Bucht mit ihren außergewöhnlichen geologischen Formationen, eine Unzahl von Höhlen und bizzaren Felsformationen gefahren. Hier steht auch der James Bond Felsen.

James Bond Felsen

James Bond Felsen mittig

Im Tuk Tuk durch Bangkok

In Bangkok haben wir unsere letzte Nacht am Fluss Chao Phraya genossen. Ein echtes Highlight war die Tuk Tuk Fahrt durch Bangkok. Am letzten Tag ging es für zum Königspalast und zu dem goldenen, liegenden Buddha. Anschließend mussten wir Abschied nehmen.

Buddha liegend

Abbildung vom Kopf des liegenden Buddha im Wat Pho

Empfehlung für Thailand: 3 Tage Bangkok, Rundreise z.B. Zentralthailand und anschließen 7 Tage Baden z.B. in Khao Lak.

 


Related Posts:




Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Ergebnis: 2,33 von 5)
Loading...Loading...

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schoene-reisetipps.de/allgemein/ein-herzliches-sawadee-kah-in-thailand/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: