«

»

Istanbul

Flug mit Turkish Airlines

Im November bin ich ab Leipzig mit Turkish Airlines direkt nach Istanbul geflogen. Die Fluggesellschaft ist sehr zu empfehlen. Geflogen sind wir mit einem neuen Flugzeug. An Bord erlebten wir sehr gutes Servicepersonal, welches uns ein hervorragendes Menü und kostenfreie Getränke servierte.

Abendessen im Kebap- Restaurant

In einem der typischen Kebap-Restaurants in Istanbul bekommt man sehr gute einheimische Küche mit viel Gemüse und frischen Kräutern. Zu beachten ist, dass es in Kebap-Restaurants keinen Alkohol gibt. Wer Buttermilch-/Joghurtgetränke mag, dem empfehle ich den leckeren Ayran zu kosten!

 

am Hippodrom ging es los …

Unser Stadtrundgang am 2. Tag begann am Hippodrom – eine ehemalige Pferderennbahn und Stadion welche ca. 200 Jahre n. Chr. gebaut wurde. Der Platz befindet sich zwischer Blauer Moschee und dem Islamischen Museum. Auf der Anlage findet man einen ägyptischen Obelisk sowie die sogenannte „Schlangensäule”.

Die Blaue Moschee und Hagia Sophia

Die Sultan- Ahmed- Moschee ist besser bekannt als Blaue Moschee. Dieses imposante Gebäude wurde Anfang des 17. Jhd. erbaut und besteht aus 6 Minaretten. Aufgrund ihrer blau-weißen Fliesen in der Kuppel und an den Mauern wird sie Blaue Moschee genannt und dient heute als wichtigstes islamisches Gotteshaus für das Gebet.
Geöffnet ist die Blaue Moschee außerhalb der Gebetszeiten täglich von 09:00 – 18:00 Uhr.

Nur einen kurzen Spaziergang entfernt befindet sich die Hagia Sophia. Die frühere Moschee dient seit 1935 als Museum, welches täglich von 09:00 – 17:00 Uhr geöffnet hat.

Beide Gebäude sind wunderschöne Zeugnisse der osmanischen Architektur und der Spätantike.
Man erreicht sie mit der Straßenbahn Haltestelle Sultanahmet oder mit der Metro M1 bis Aksaray.

“Der versunkene Palast” im Südwesten der Hagia Sophia

Eines der imposantesten sowie historischen Bauwerke Istanbuls ist die Basilikazisterne (Yerebatan Sarnici) im Südwesten der Hagia Sophia. Aufgrund der unzähligen Marmorsäulen, welche sich aus dem Wasser emporheben, wird sie im Volksmund als “Versunkener Palast” bezeichnet. Anstelle der unterirdischen Zisterne hat sich früher eine Basilika befunden – deswegen kennt man dieses Gebäude als Basilikazisterne.

In die Zisterne gelangt man über Treppen hinab. Insgesamt befinden sich 336 Säulen mit jeweils 9 Metern Länge in diesem Bau. Die meisten Säulen sind zylindrisch, einig wenige sind eckig oder gerillt. Die Zisterne hat insgesamt eine Größe von 9.800 m² und ein Fassungsvermögen von 100.000 Tonnen Wasser.

 

Vergnügung in Kumkapi

In der Istanbuler Altstadt am Meer befindet sich die Restaurant- und Vergnügungsmeile Kumkapi. Am besten fährt man mit dem Taxi in diese Ecke von Istanbul.

Das Essen im Restaurant „Akvaryum“ war sehr gut. Meist gibt es Fisch mit einheimischer Küche.

 

Akvaryum Restaurant in Kumkapi

Gastraum mit langer Tafel im Restaurant Akvaryum in Kumkapi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eyüp- Sultan- Moschee und Aussichtsberg Pierre- Loti

Die Eyüp- Sultan- Moschee befindet sich außerhalb der Stadtmauern von Istanbul am nördlichen Ende des Goldenen Horns. In der Moschee befindet sich eine Grabstelle eines Gefährten von Mohammed.

Auf den Pierre –Loti- Hügel, welcher nach einem französischen Schriftsteller benannt wurde, gelangt man mit Hilfe einer Seilbahn. Der Hügel selbst liegt über einem beeindruckenden Friedhofshang.

Ein süßes kleines türkisches Café mit einer wunderschönen Aussichtsterrasse lädt zum Blick aufs Goldene Horn und den Bosporus ein. Ein empfehlenswertes Ausflugsziel!

Hier findet man noch mehr Bilder vom Pierre- Loti- Hügel.

Ägypten in Istanbul

Einer der ältesten Märkte (seit dem 17. Jhd.) in Istanbul ist der Ägyptische Basar. Lautstark bieten Händler alle Gewürze des Orients, farbenfrohe Seidenstoffe, traditionelle Kleidung, Obst, Schmuck und Souvenirs zum Kauf an.
Eine wahre Fundgrube!

Topkapi Palast

Zum Highlight meines Städtetrips nach Istanbul gehört der Topkapi Palast. Das 70 ha große Palastareal reicht vom ersten Altstadthügel bis hinunter zum Ufer des Bosporus. Vom Palast aus genießt man einen „märchenhaften“ Blick auf den Fluss und die Stadt mit seinen vielen eindrucksvollen Moscheen.
Die einstige Residenz osmanischer Sultane mit seinen 4 Höfen umfasst fast 500 Jahre bewegende osmanisch-türkische Geschichte und bewahrt deren Schätze.

Mehr Bilder aus dem Topkapi Palast gibt es hier.

Um möglichst viele Eindrücke von Istanbul zu erhalten empfehle ich eine geführte Städtetour.

Mein Hotelcheck für Istanbul:

4* MIM-Hotel

Ein modernes Stadthotel mit sehr gutem Service in freundlich-heller Atmosphäre im Nisantasi-Viertel nahe dem Taksim-Platz

4* Nidiya Galataport Hotel

In guter Lage ca. 50 m vom Bosporus entfernt. Das Hotel bietet eine gediegene Atmosphäre und gut ausgestattete Zimmer. Ein umfangreiches Frühstück lässt den Tag gut gestärkt beginnen. Zum Hotel gehört das KUM SPA – eine Wellnessoase zum Abschalten

4* Blackbird Hotel

Das 4 Sterne Hotel bietet von der oberen Etage einen sehr guten Blick auf die Altstadt von Istanbul. Fußläufig sind die Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Sultanahmet entfernt. In der Lobby des Hotels steht kostenloses WLAN zur Verfügung. In der Black Bird- Patisserie kann man bei einem Kaffee entspannen und selbst hergestelltes Gebäck genießen.
Das Hotel bietet 88 Standartzimmer sowie ein behindertengerechtes Zimmer. Das Frühstücksbuffet findet zwischen 07:00 und 10:00 Uhr statt. Das à la Carte- Restaurant mit türkischer und internationaler Küche steht von 12:00 – 15:00 Uhr und von 19:00 – 22:00 Uhr zur Verfügung.

4* Grand Halic Hotel

Dieses Hotel ist meine persönliche Empfehlung und befindet sich nahe des Taksim-Platz. Die Ausstattung ist elegant und luxuriös. Die 177 Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, TV, Minibar, Telefon, Safe, Föhn und WLAN. Angeboten wird ein 24 Stunden Zimmer Service.
Zu den Annehmlichkeiten gehören außerdem ein beheizter Innenpool, 2 Bars und 2 Restaurants.
In der 8. Etage befindet sich ein á la Carte- Restaurant mit atemberaubendem Blick auf das Goldene Horn

4,5* Intercontinental Hotel

Dieses Hotel ist Luxus pur und liegt zentral am Taksim-Platz mit Bosporus-Blick. Die 388 Zimmer und 54 Suiten bieten eine hervorragende Zimmerausstattung. Unter anderem ein 42 Zoll LCD TV und DVD Player, iPod und WLAN.
Die Wellnessabteilung SPA InterContinental bietet ein hervorragendes Entspannungsprogramm. Auf der Hotelterrasse steht ein Pool zur Verfügung.

 

Noch mehr Bilder von Istanbul


Related Posts:




Artikel bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schoene-reisetipps.de/europa/istanbul/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: